Web-Seiten-Anbieter


© April 2022, Letzte Änderung 10.04.22

Übersicht

Inhalt meiner Web-Seite

Nach meiner Meinung sollte am Anfang aller Fragen stehen,
welchen Inhalt möchte ich überhaupt verbreiten,
wieviel Zeit möchte ich dafür überhaupt verwenden
und wer ist mein Zielpublikum, mit welcher möglichen Erwartungshaltung.

Meine Inhalte sind beispielsweise rein privater Natur
und eigentlich möchte ich nicht viel Zeit in die Pflege stecken.
Entsprechend dünn ist die optische Aufmachung.
Aber mir ist es wichtig, daß es gut lesbar ist,
im Sinne nicht zu breite Texte → Flattersatz.

Beispielsweise habe ich mit der Seite  Tanzfreudig.de
die bittere Erfahrung machen müssen, daß
bei einen PHP-Wechsel die Seite nicht mehr funktionierte.
Daraufhin aktualisierte ich das CMS (hier  websitebaker.org WebsiteBaker),
was nicht klappte. Seitdem habe ich eine nicht mehr funktionierende Seite.

Da man ausgerechnet in diesem Bereich mit Abkürzungen zugeschüttet wird,
habe ich am Ende dieser Seite ein Abkürzungsverzeichnis angelegt.

Daher macht für mich persönlich ein CMS - Content Management System
keinen Sinn, da regelmäßg Sicherheits-Patches oder Upgrades erforderlich sind.
Ca. 1/3 aller Seiten basiert laut   w3techs.com   nur auf html.

Ein weiterer Ansatz, eine statische Seite zu erzeugen
ist ein   SSG - Static Site Generator.
Im Vergleich zum CMS, wo im Moment des Aufrufs der Web-Seite,
der Html-Code erzeugt wird, ist er bereits beim SSG (pre-compiled) vorhanden.
Das hat den Charm, das der Seitenaufbau Ressourcen schonend schnell ist.
Eine Verbindung zu einer Datenbank wird meist nicht mehr benötigt.
Aber ich kann, im Gegensatz zu html, den Komfort eines CMS nutzen

Anders würde ich das beilspielsweise bei einer kommerziellen Seite sehen.
Hier sollte zum einen zwingend die Seite verschlüsselt (mittlerweile wohl Standard)
sein und zum anderen würde ich mich auf die CMS-Module zur Abrechnung verlassen wollen und nicht wagen wollen, das selbst zu schreiben.
Bei kommerziellen eCommerce-Seiten guckt der Gesetzgeber wahrscheinlich
genauer hin und erwartet besimmte Sicherheitsstandards.

Wenn ich bereit bin mehr Zeit zu investieren und
höhere Ansprüche an das Design habe, macht ein CMS ebenso Sinn.

Eine Seite rein html-basiert ist recht statisch, wie ein Buch
und bedarf nur Anpassungen, wenn sich der html-Standard massiv ändert.
Genauso steht viel Arbeit ins Haus, wenn man die Struktur der Seite ändern möchte.

Möchte ich jedoch dynamische Inhalte, welche nach bestimmten Regeln
ausgetauscht werden oder sogar sich interaktiv (je nach Vorgeschichte) ändern,
würde ich nicht anfangen in Java-Script, PHP oder Python zu programmieren,
sondern mir ein fertiges CMS aussuchen.
Sollte eine Unterseite verschoben werden, bedeutet das beim Einsatz eines CMS
wenig Aufwand, da ein CMS im Hintergrund die Verweise korrigiert.

Egal wie man sich entscheidet, eine Kröte muß man mindestens schlucken.
Entweder muß man sich mit  html  und meist auch  css  beschäftigen
oder sich in die Bedienung eines  CMS  einarbeiten.
Wobei, ein paar html-Grundlagen können nie schaden ;-)

Zum Anfang

CMS - Content Management System

Bei der Wahl des selbstverständlich besten CMS
möchte ich mich nicht auch noch beteiligen.
Wichtig sind, meiner Meinung nach, nur 2 Punkte:
Der Sicherheitsaspekt und was für das CMS benötigt wird.

Sicherheit

Was kann im schlimmsten Fall passieren?
Am harmlosesten ist es noch, wenn alles futsch ist.
Doch meist ist der Grund eine Web-Seite zu kapern nicht sie zu löschen
oder den sichtbaren Inhalt zu ändern, was ja sofort auffallen würde.
Meist geht es darum möglichst unbemerkt Daten zu stehlen
(z.B. Namen, Adressen, Kontonummern, etc.)
welche sich meist in einer MySQL-Datenbank auf dem Web-Server befinden.
Schon schwieriger ist es die lesende Kundschaft selbst anzugreifen.
Via Browser-Lücken oder unachtsame Bestätigung, können diese ausgelesen werden
oder mit unerwünschten Programmen verseucht werden.

Wie auch immer, bei jedem CMS ist die Gesamt-Sicherheit zu betrachten.
Also das CMS selbst, inclusive aller zusätzlich installierten Plugins.
Daher würde ich dazu tendieren, ein CMS zu verwenden, welches 'out of the box' benutzbar ist und nicht erst benutzbar wird, wenn diverse,
eventuell unbekannte Quellen nachinstalliert wurden.

CMS Plattform

Da ein CMS ein Stück Software ist, muß es in irgendeiner Programmiersprache
ausgeführt werden und zwar zum Einen auf dem Host-System / Web-Server
z.B. PHP, Ruby, Java, etc.
und zum Anderen auf dem Gast-System / im Browser.
z.B. Java Script oder   veraltet und sicherheitsbedenklich - Flash.

Auf dem Web-Server wird meist PHP und eine MySQL-Datenbank verwendet.
Das kann aber von CMS zu CMS variieren.
Das was der Hoster zur Verfügung stellt, muß also mit den was das CMS benötigt zusammen passen.

Habe ich mich für ein CMS entschieden,
würde ich zunächst recht viel Zeit in den Test investieren.
Den für den Test erforderlichen lokalen Webserver, kann man selbst aufsetzen.
Evtl. würde ich sogar zum Vergleich meine mögliche Alternative parallel installieren.
Denn ein späterer Wechsel ist meist mit viel Aufwand verbunden.

Quellen

cms-garden.org   Alle relevanten Open-Source-Content-Management-Systeme
ionos.de   CMS-Vergleich 2022: Die beliebtesten Content Management Systeme
grundlagen-computer.de   Welches CMS ist für wen geeignet?
webkrauts.de   Welches CMS ist das Beste?

Zum Anfang

SSG - Static Site Generator

Der riesen Vorteil eines Static-Site-Generators ist, daß alles bereits optimiert zur Darstellung
auf dem Web-Server voliegt, da es vorher erzeugt (kompiliert) wurde, im Gegensatz zu einem CMS,
wo erst im Moment des Aufrufes der Webseite, die eigentliche Seite erzeugt (interpretiert) wird.

Ein weiterer Vorteil ist, das im Idealfall im Internet kein ausführbarer Code vorliegt,
welcher Sicherheitslücken haben könnte.

Aber wie der Name schon sagt, ist eine statische Web-Seite nicht immer angebracht.
Wobei mit statisch gemeint ist, das keine veränderlichen Inhalte
aus einer Datenbank geladen werden müssen, was z.B. bei einem Online-Shop erforderlich ist
Wobei es kein Problem ist, kleinere Code-Schnipsel (bei WebsiteBaker droplets genannt) einzubauen.
Manche SSG's unterstützen das sogar aktiv.

Auch hier gibt es hunderte verschiedenen angebotene Systeme,
sodaß ich mich mit einer Empfehlung zurück halte.

Quellen

cloudflare.com   What is a static site generator?
ionos.de   Die 10 besten Static-Site-Generatoren
jamstack.org   A List of Static Site Generators for Jamstack Sites
webkrauts.de   Top 5 Static Site Generators in 2022
websitesetup.org   Best Static Site Generators

Zum Anfang

Html Editor

Die einfachste Methode Html-Dateien zu erzeugen, ist ein simpler Texteditor.
Ich verwende zur Zeit Bluefish. Geany wollte ich mal ausprobieren.

Quellen

drweb.de   Die 10 besten HTML-Editoren für Webentwickler (2022-Update)
thoughtco.com   7 Best Free HTML Editors for Linux and Unix
linoxide.com   Top Best HTML Editors in Linux
phoenixnap.com   22 Best Linux Text Editors for Programming & Coding

Zum Anfang

Web-Server

Um seine eignene Seite intern darzustellen kann man durchaus  LAMP  verwenden.
Für eine dem Internet ausgesetzte Seite, würde ich mindestens wegen Sicherheitsaspekten,
keinen eigenen Webserver betreiben wollen, sondern auf externe Anbieter zurück greifen.
Weitere Argumente gegen einen eigenen Betrieb,
sind die ständig ändernde IP-Adresse, die Stromkosten,
nötige Upload-Bandbreite und evtl. Zuverlässigkeit.

Auch hier gibt es viele Anbieter und ich habe mir selber eine kleine, natürlich unvollständige,
Liste erstellt, was bei mir für eine private low-Cost-Seite in Frage kommen könnte.
Die Preise sind nicht die Anfix-Preise, sondern die, welche sich langfristig Jährlich ergeben.

Die Liste ist alphabetisch sortiert:

Anbieter
Paket
Preis, Datum
Domains incl., Speicher, etc. Postfächer Größe
div.
1blu.de   2022
1blu - Web-Domain
4,90 + 2,69 / Monat
2x .de etc. incl.   40 GB
2x Datenbanken
SSL Let's Encrypt, 1x ftp, SSH nein
100 Postfächer
  10 GB gesamt
1blu.de   2022
1blu - Homepage X
3,49 / Monat
3x .de etc. incl.   70 GB
5x Datenbanken
SSL Let's Encrypt, 1x ftp, SSH ja
200 Postfächer
  30 GB gesamt
alfahosting.de   2022
alfahosting - Multi L v2
3,99 / Monat
3x .de incl.   75 GB SSD
10x MySQL  SSL Let's Encrypt,
25x ftp ja, SSH ja
1000 Postfächer  25 GB gesamt
max. 100 MB / Mail   512 MB RAM
all-inkl.com   2022
all-inkl - Privat
4,95 / Monat
3x .de etc. incl.   50 GB
5x Datenbanken
SSL Aufpreis, 1x ftp, SSH nein
500 Postfächer
  100 Kunden/Server
all-inkl.com   2022
all-inkl - Privat
4,95 / Monat
3x .de etc. incl.   50 GB
5x Datenbanken
SSL Aufpreis, 1x ftp, SSH nein
500 Postfächer
  100 Kunden/Server
checkdomain.de   2022
checkdomain - Hosting Pro 6.0
8,90 / Monat
4x Domain incl.   100 GB
10x Datenbanken je 2 GB
Free-SSL, 50x ftp, SSH nein
500 Postfächer
50 GB gesamt
contabo.com   2022
contabo - Webspace Paket M
2,99 / Monat
1x Domain incl.   50 GB
20x MySQL  SSL?, ftp?, SSH?
1000 Postfächer
? GB gesamt
df.eu   2022
DomainFactory - Basic
9,99 + 4,99 / Monat
1x .de incl.   25 GB SSD
1x MariaDB  1x SSL,
10x ftp, SSH optional
beliebige Postfächer
6 GB je Postfach, 25 GB gesamt
max. 100 MB / Mail   512 MB RAM
dogado.de   2022
dogado - WEB S 3.0
3,99 / Monat
3x .de incl.   75 GB SSD
10x MySQL  kein SSL,
25x ftp, SSH ja
1000 Postfächer 25 GB gesamt
max. 100 MB / Mail   512 MB RAM
dogado gehört Alfahosting, checkdomains, etc.
goneo.de   2006
Goneo - Homepage-Plus
1,95 / Monat
3x .de   1 GB   2x MySQL
kein SSL, 5x ftp, kein SSH
200 Postfächer
5 GB
goneo.de   2022
Goneo - Webhosting Start
2,99 / Monat
1x .de   20 GB SSD   2x MySQL
SSL via Let's Encrypt
1x ftp, kein SSH
10 email-Konten
30 GB
goneo.de   2022
Goneo - Webhosting Profi
5,99 / Monat
5x .de   50 GB SSD   10x MySQL
SSL via Let's Encrypt
5x ftp, SSH
beliebige email-Konten
50 GB
hetzner.com   2022
hetzner - Level 1
9,90 + 1,90 / Monat
1x .de etc.   10 GB SSD   1x MySQL
Symantec SSL ja, 10x ftp, SSH?
100 Postfächer
? GB
hosteurope.de   2022
HostEurope - Basic
4,99 / Monat
1x .de   50 GB SSD   2x MySQL
1x SSL, 10x ftp, SSH?
100 Postfächer
50 GB geteilt mit Webseite
GoDaddy Inc. gehört DomainFactory, HostEurope, Server4You, etc.
ionos.de   2022
ionos 1&1 - Essential
15,- + 4,- / Monat
1x .de, etc.   50 GB
5x Datenbank je 2 GB   1x SSL
nx ftp, SSH ja
1 email-Konto
2 GB
mittwald.de   2022
mittwald - CMS Starter
9,- + 9,- / Monat + Mwst.
1x Domain   20 GB
n Datenbanken   SSL Let's Encrypt
ftp?, SSH ja
beliebige-Konten,
wieviel Platz?
netcup.de   2022
netcup - Webhosting 1000
1,99 / Monat
1x .de   25 GB
1x Datenbank   1x SSL
1x ftp, SSH ja
100 email-Konten 25 GB gesamt
ANEXIA gehört netcup, emerion
netcup.de   2022
netcup - Webhosting 2000
2,99 / Monat
3x .de   75 GB
10x Datenbanken   1x SSL
10x ftp, SSH ja
500 email-Konten
75 GB   4 GB RAM
strato.de   2022
strato - Hosting Starter
4,- / Monat
3x Domains   50 GB
2x Datenbanken 2 GB   1x SSL
ftp?, SSH ?
2000 email-Konten
20 GB
united-domains.de   2022
united-domains - Webspace S
3,90 / Monat
5x exclusiv.   5 GB
5x Datenbanken je 1 GB   SSL ja
ftp ja, SSH ?
? email-Konten ? GB
besitzt GMX, Web.de, 1&1,
STRATO, World4You, etc.
webgo.de   2022
Webgo - Starter
5,95 / Monat
1x .de, etc.   50 GB
5x Datenbank   1x SSL
ftp ?, SSH ?
50 email-Konten
? GB   25 Kunden/CPU-Kern
webhostone.de.de   2022
webhostone - Basic
4,49 / Monat
1x .de, etc.   25 GB
?x Datenbank   1x SSL Let´s Encrypt
ftp ja, SSH ja
beliebige Konten
25 GB   1 GB RAM

Quellen

websiteberater.com   11 klare Vorteile der eigenen Domain im Internet
experte.de   Webhosting Vergleich - 15 Anbieter im Test
blogmojo.de   Webhosting-Vergleich 2022: 15 Hoster im ausführlichen Test
webhostingvergleich.eu   Webhosting Vergleich für Deutschland
webhosterwissen.de   Top 10 Webhosting Anbieter - Beste Testergebnisse

Zum Anfang

ein paar Abkürzungen

Abkürzung Beschreibung
cms wikipedia.org Content Management System
Programm zur Erzeugung von einer Web-Seite im Moment des Aufrufes (interpretiert).
css wikipedia.org Cascading Style Sheets
Liste an Definition wie bestimmte Elemente dargestellt werden.
ftp wikipedia.orgFile Transfer Protocol
Netzwerkprotokoll zur Datei-Übertragung
html wikipedia.org Hypertext Markup Language
Sprache zur Strukturisierung von Text, Bildern, Verknüpfungen, Meta-Informationen, etc.
PHP wikipedia.org PHP Hypertext Preprocessor
Server-Skriptsprache mit Datenbankunterstützung zur Erstellung dynamischer Webseiten.
SSG wikipedia.org Static Site Generator - Web template system
Programm zur Erzeugung von einer Web-Seite für den späteren Gebrauch (compiled).
ssh wikipedia.org Secure Shell
Verschlüsselndes Netzwerkprotokoll um sich z.B. remote einzuloggen.
SSI wikipedia.org Server Side Includes
Im HTML eingebette Skript-Befehle, welche zur Laufzeit auf dem Webserver ausgeführt werden.
SSL wikipedia.org Secure Sockets Layer → TLS
Verschlüsselungsprotokoll z.B. für https:// unter Verwendung eines Hauptschlüssel von z.B. Let's Encrypt
TLD wikipedia.org Top-Level-Domain
Eine Deutsche country-code TLD ist z.B. .de

Zum Anfang